Musikvideos: Daniel Prieß

0

SAE Master Session

Zur SAE Community gehört der Austausch mit erfolgreichen Profis, die an den Campus in geselliger Runde mit uns wertvolle Hintergrundinformationen teilen.
Da wir euch derzeit dazu nicht an die Schule einladen können, bringen wir die Events für den Moment einfach zu euch nach Hause. Nehmt an den Zoom-Sessions teil, hört den Profis zu und kommt mit ihnen ins Gespräch. 

Am 4.Februar 2021 erwartet euch ein Highlight aus dem Film-Bereich:

Von DIY Musikvideos zu millionenfachen Views

Unser Gast-Experte wird Daniel Prieß sein, SAE Absolvent von 2016. Daniel hat das Musikvideo „Topic, A7S – Breaking Me ft. A7S“ produziert. Das Video hat mittlerweile überkrasse 124 Millionen Views und wurde von ihm für einen der besten Tracks (flotte 605 Millionen Streams…!) 2020 erstellt.
Daniel war als Director tätig, hat das Video gleichzeitig auch gefilmt, alles später in seinem Filmstudio editiert und sämtliche Color Gradings selbständig realisiert. Neben dem weltweiten Erfolg seiner Produktion sind sein enormer Arbeitseinsatz und das gekonnte Umsetzen seiner Skills absolut heftig!

Daniel Prieß

Richtig fette Musikvideos für die besten Acts aus aller Welt produzieren?
Wie das geht weiß Daniel Prieß ganz genau. Eigentlich hat Daniel damals bei uns am SAE Institute Hamburg Audio Engineering studiert und dieses sehr erfolgreich abgeschlossen.
Aus seinem Musiker-Background und durch sein im Audio Studium erlernten zeitachsenbasiertem Arbeiten heraus begann er Musikvideos zu drehen. Er besorgte sich einfach selber eine Videokamera, arbeitete sich technisch und künstlerisch intensiv ein und produzierte im DIY-Verfahren und in Eigenregie alles, was ihm im Dunstkreis seiner Musikszene vor die Kamera kam.
Durch seine Kontakte aus der Musikbranche und sein stetiges Machen, Vollgas geben und Dranbleiben startete er damit senkrecht durch die Decke. Es folgten Musikvideos für Milonair , Haftbefehl , Topic, Emil Bulls , Comeback Kid, Luciano, Deez Nuts , Madball, Sick Of It All  und vielen mehr.
Als der Erfolg rasch größer wurde, gründete er seine eigene Produktionsfirma. Bei ihm ist das Genre der Musikvideos „gefühlt nur Nebensache“, denn es geht ihm stets um gute, passende Bilder und darum, seine Kreativität und eigenen Visionen auf den Screen zu bringen.

In unserer SAE Master Session erklärt dir Daniel Prieß, wie Musikvideos im Jahr 2021 aussehen sollten und zeigt dir genau und auf dem kurzen Du-zu-Du Direktweg, wie auch du auch mit sowohl grossen als auch kleineren Budgets mit dem richtigen Equipment die krassesten Produktionen realisieren kannst und wie man es als junger Filmemacher schafft, an Kunden und gut bezahlte Aufträge zu kommen. Außerdem zeigt dir Daniel seine Produktionsgeheimnisse, berichtet von seinen Erfahrungen sowie Dos & Don’ts im Profibusiness anhand exklusiver Videobeispiele, die er in unserer SAE Master Session zeigen wird.

Datum: Donnerstag, 04.02.2021
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Share.

Leave A Reply